Railworks 3: Train Simulator 2012

Railworks 3: Train Simulator 2012

Der Download ist nicht länger verfügbar. Das Programm ist entweder nicht länger verfügbar oder der Download ist aus Sicherheitsgründen oder aus einem anderen Grund deaktiviert. Sie können diese Alternativen herunterladen:

Zug-Simulator mit hübscher Grafik und Strecken-Editor

Der Download der Software ist nicht mehr verfügbar. Als Alternative bietet sich Train Simulator 2015 an. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • detaillierte Grafik
  • gute Eisenbahnsimulation
  • gelungene Atmosphäre
  • Editor für eigene Strecken

Nachteile

  • nichts Erwähnenswertes

Ausgezeichnet
9

Der Download der Software ist nicht mehr verfügbar. Als Alternative bietet sich Train Simulator 2015 an.

RailWorks 3: Train Simulator 2012 macht aus dem Spieler einen Eisenbahner. Der Fahrsimulator bringt mehr als ein Dutzend verschiedener Lokomotiven unterschiedlicher Eisenbahn-Epochen auf den Rechner und ermöglicht das Erstellen neuer Strecken per mitgeliefertem Editor.

In mehr als 70 verschiedenen Szenarien durchquert man mit dem Railworks 3: Train Simulator 2012 die ganze Welt per Eisenbahn. Hobby-Eisenbahner wählen aus 16 verschiedenen Zügen ihren Favoriten. Zur Verfügung stehen neben hochmodernen Elektroloks wie dem Hitachi Super Express oder dem BR101 auch Dampflokomotiven vom Schlag eines General Motors F7 sowie Dieseltriebwagen.

Neue Strecken per Editor selbst entwerfen In den Spielmodi Karriere, Standard und Free Roam bewegen Zug-Liebhaber ihre virtuellen Gefährte auf neun Routen von Railworks 3: Train Simulator 2012. Weitere Strecken und Züge lassen sich nachkaufen. Alternativ erstellt man mit dem Streckeneditor eigene Wunschrouten. Das Ziel besteht darin, Passagiere sicher und pünktlich zum Zielbahnhof zu fahren. Dabei muss man Streckensignale beachten und insbesondere Tempolimits einhalten.

Fazit Railworks 3: Train Simulator 2012 fasziniert mit einer detailfreudigen Grafik und gelungener Soundkulisse. Es macht Spaß, während der Fahrt einen Blick aus dem Führerstand auf die wunderschöne Landschaft zu werfen. Mit seiner atmosphärischen Umsetzung hebt sich Railworks 3: Train Simulator 2012 von vielen anderen Zugsimulatoren ab und wird mit dem mitgelieferten Editor auch nicht so bald langweilig.